Aktuelles

TRAININGSAUSFALL 18.12.17

Details

Nächsten Montag, den 18.12.17 fällt leider unser Training für alle aus. Grund ist die Belegung der Halle durch ein Fußballturnier.

Entschuldigt bitte, dass wir erst so spät bescheid geben.

Das nächste Jungendtraining wird am 15.01.2018 stattfinden.

Blockspieltag der Schüler U15 vom 22.10.2017

Details
2. Blockspieltag der Schüler U15 in Kaiserslautern
 
Unsere U15 Akteure mussten dieses Mal zum Blockspieltag nach Kaiserslautern anreisen.
Zwei Mannschaftsspiele mussten absolviert werden.
Gegen den ASV Landau war leider nichts zu holen. Unsere Mannschaft verlor mit 6:0
Die Begegnung gegen TV Hauenstein war wesentlich
ausgeglichener.
Leider konnte keines der beiden Doppel gewonnen werden. Aber von den vier folgenden Einzel konnten drei gewonnen werden. Endstand 3:3
 
Tolle Leistung vor allem auch unserer neuen Mannschaftsspieler!
 
Für Herxheim spielten:
Elias Gadinger, Lorenzo Dummentschitsch, Linus Buchfink, Marco Feldner, Franziska Metz und Anusika Thirnuavukkarasu
 
Danke an Wendy für die Betreuung!
 Jugen-Blockspieltag2017-10-22
 

Noch ein Hinweis:

 
Am Montag, 30.10.17 findet KEIN Schüler- und Jugendtraining statt

Einladung zum Schlachtfest

Details

Schlachtfest - Headder klein

Hallo an alle,

am 24.11.2017 findet wieder unser Schlachtfest statt. Hierzu ist jedes Vereinsmitglied herzlichst eingeladen.

Das ganze findet dieses Jahr im Pfadfinderhaus statt. Das ist das Fachwerkhaus beim Kerweplatz.
Anmeldung bitte bis spätestens zum 17.11.2017 unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

0160/94425130

Wann:   24.11.2017,  19 Uhr
Wo:       Pfadfinderhaus am Alten Klingbach

Gruß! Der Vorstand

48. Südpfälzisches Mannschaftsturnier 2017

Details

48. Südpfälzisches Mannschaftsturnier

Ausrichter: SV Viktoria Herxheim – Badmintonabteilung

Austragungstage: Samstag, den 26. August 2017 - Beginn 08.30 Uhr
Sonntag,  den 27. August 2017 - Beginn 09.00 Uhr

Austragungsort: Großsporthalle des Pamina-Schulzentrums Herxheim

Startberechtigt: A-Klasse Alle Mannschaften der 1. Bundesliga sowie alle Mannschaften der drei unter der 1. Bundesliga spielenden Klassen. Alle europäischen Mannschaften der A- und B-Kategorie.
B-Klasse Alle Mannschaften der Landes- (inkl. Rheinlandpfalz-Liga), Verbands-, oder Bezirks-Ligen oder deren Vergleichsklassen unter Bezug auf die Klasseneinteilung des Badminton Verbandes Rheinhessen-Pfalz.
Startberechtigt sind alle Vereinsmannschaften entsprechend der o.a. Klasseneinteilung. Pro Verein sind zwei Mannschaften verschiedener Leistungsklassen startberechtigt. Der Veranstalter behält sich vor, zur Auffüllung der einzelnen Klassen auch drei Mannschaften eines Vereines zuzulassen. Pro Mannschaft können bis zu zwei Jugendlichen eingesetzt werden. Der Veranstalter behält sich weiterhin vor, bei zu wenigen Meldungen einzelne Spielklassen zu streichen bzw. Spielklassen zusammen zulegen oder einen neuen Turniermodus (Minimannschaften) durchzuführen.

Meldungen: Bis zum 05. August 2017
Mail an: André Arnold   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     Tel.: 0177-2748470
Telefonische Meldungen werden nicht angenommen.

Auskünfte: Können per Telefon oder per e-mail über vorstehende Adresse angefordert werden.

Startgebühren: 140,-- € pro Mannschaft
In den Startgebühren ist ein kulinarischer Abendschmaus am Samstag, den 26.08.2017 für bis zu 6 Personen (pro Mannschaft) enthalten. Wir haben eine neue Partyzentrale gefunden, die wetterunabhänig für Partystimmung sorgt.
Die Startgebühren sind mit der eingehenden Meldung fällig. Sie sind auf das Konto der Badmintonabteilung des SV Viktoria Herxheim zu überweisen.
Sparkasse Südliche Weinstraße Herxheim BIC: SOLADES1SUW IBAN: DE31 5485 0010 0012 2217 01
Für nicht angetretene Teilnehmer kann das Startgeld leider nicht zurückerstattet werden. Sollten wegen einer möglichen Übermeldung Vereine nicht berücksichtigt werden, so unterrichten wir die betroffenen Vereine rechtzeitig. Das Startgeld wird in diesem Falle selbstverständlich zurückerstattet.

Auslosung: 7 Tage vor Turnierbeginn. Alle teilnehmenden Mannschaften erhalten bis spätestens eine Woche vor Turnierbeginn die Turnierauslosung und einen Zeitplan per Mail.

Disziplinen: Innerhalb einer Mannschaftsbegegnung werden folgende Disziplinen gespielt:
  • 1 Dameneinzel
  • 1 Damendoppel
  • 1 Mixed
  • 3 Herreneinzel
  • 2 Herrendoppel
Gespielt wird in den einzelnen Klassen jeweils in Gruppen, die sich nach Los und regionaler Herkunft zusammensetzen. Die eventuell gemeldeten Vorjahresfinalisten werden gesetzt. Innerhalb der Gruppen spielt jede Mannschaft gegen jede andere der gleichen Gruppe. In der anschließenden K.O.-Qualifikationsrunde werden die Finalteilnehmer ermittelt. Die Verlierer der Halbfinals bestreiten das Spiel um Platz 3. Bei zu geringer Meldezahl wird ausschließlich die Gruppenphase und keine K.O.-Runde gespielt.

Austragungsmodus: Pro Mannschaftsspiel können max. 3 Damen und 5 Herren eingesetzt werden. Die Gesamtzahl der zum Einsatz kommenden Spieler/innen ist nicht begrenzt. Spätestens vor Beginn der ersten Begegnung ist der Turnierleitung eine Mannschaftsmeldung abzugeben, welche für beide Turniertage gilt und alle teilnehmenden Spieler/innen der jeweiligen Mannschaft enthalten muss. Nachmeldungen von Spieler/innen im Verlauf des Turniers sind nicht möglich. Die Mannschaftsmeldung umfasst auch die Rangliste im Herreneinzel. Hiernach richtet sich auch die Aufstellung der Doppel. Die Reihenfolge kann nach Beginn der ersten Begegnung nicht geändert werden. Die Mannschaftsaufstellung hat so zu erfolgen, dass bei den Herrendisziplinen die Reihenfolge der Rangliste eingehalten wird. Eine Spielerin oder ein Spieler kann in nicht mehr als zwei Disziplinen starten.

Preise: Die Mannschaften von Platz 1 bis 3 jeder Klasse erhalten Siegerpokale.
Jede teilnehmende Mannschaft erhält ein Weinpräsent des Veranstalters.
Die besten Spielerinnen und Spieler jeder Klasse erhalten einen Sonderpreis.

Wertung: Alle Spiele gehen über zwei Gewinnsätze entsprechend den Spielregeln des DBV. Der Veranstalter behält sich jedoch jederzeit, auch während des Turniers, eine Verkürzung der Sätze vor, sollte das Meldeergebnis und die Zeitplanung dieses erforderlich machen.
Bei einem Gleichstand entscheidet für die Platzierung das Satz-, eventuell auch das Punktverhältnis. Bei absolutem Gleichstand wird ein Wiederholungsspiel einer ausgelosten Disziplin zur entscheidenden Wertung angesetzt.

Bälle: Federbälle, die vom DBV zugelassen sind.

Turnierleitung: Carl-Martin Starck, Sebastian Kern, Oliver Bies, André Arnold, Thomas Kaiser,

Oberschiedsrichter: Wird vor Turnierbeginn bekannt gegeben.

Schiedsrichter: Jeder Turnierteilnehmer ist verpflichtet, nach Aufforderung durch die Turnierleitung, das Amt einen Linien-, oder Schiedsrichters zu übernehmen. Schieds- und Linienrichter für die Endspiele stellt der Veranstalter.

Turnierordnung: Bei Verletzung eines Spielers kann eine Pause von höchstens 10 Minuten gegeben werden. Nach Ablauf dieser Frist muss das Spiel fortgesetzt werden. Andernfalls wird es für den verletzten Spieler als verloren und den spielbereiten Spieler als gewonnen gewertet. Tritt ein Spieler nicht an, so wird das Spiel für ihn als verloren gewertet. Alle Turnierteilnehmer müssen während des Turniers spielbereit sein. Eine zeitweilige Abmeldung bei Spielpausen ist nur über die Turnierleitung möglich. Der öffentliche Zeitplan ist nicht bindend und dient nur der Orientierung, wobei die Turnierleitung bemüht ist, diesen nach Möglichkeit einzuhalten. Eine Haftung bei Schaden-, Diebstahl- oder Verletzungsfällen übernimmt der Veranstalter nicht! Änderungen und zusätzliche Regelungen in der Turnierordnung behält sich der Veranstalter vor. Auf dem Turnier werden Bilder gemacht und auf der Homepage veröffentlicht. Falls jemand was dagegen hat bitte bei der Turnierleitung melden.

Quartiere: Kostenlose Quartiere: Für die Teilnehmer stehen in der Sporthalle am Schulzentrum kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Alternativ können im beschränkten Umfang Zelte hinter der Großsporthalle in einem abgegrenzten Bereich, aufgebaut werden. Schlafsäcke oder Wolldecken bzw. Liegen sind in diesem Fall von den Turnierteilnehmern selbst mitzubringen! Frühstück kann in einem eigens dafür eingerichteten Raum in der Großsporthalle bezogen und auch eingenommen werden.

Hotelquartiere: Hotelquartiere werden nicht vom Veranstalter gebucht. Teilnehmer, die in Pensionen oder Hotels übernachten wollen, werden vom Veranstalter gebeten, die Zimmer selbst zu buchen.

Änderungen: Bei Notwendigkeit oder Bedarf ist der Veranstalter berechtigt, die Ausschreibung ganz oder teilweise in einigen Punkten zu ändern.

Genehmigung: Genehmigt wurde dieses Turnier, insbesondere der Start ausländischer Mannschaften, durch den Deutschen Badminton Verband (DBV) sowie durch den Badminton Verband Rheinhessen-Pfalz e.V. (BVRP).

PS: Da das Turnier 2016 nicht statt fand, tragen wir in diesem Jahr (2017) das 48.Turnier aus.

Herxheim, den 24. Mai 2017 SV Viktoria Herxheim, Badmintonabteilung

Absage der Dorfmeisterschaften 2017

Details

ACHTUNG! Absage Dorfmeisterschaften 2017!

Leider müssen wir die diesjährigen Dorfmeisterschaften kurzfristig absagen. Grund ist die geringe Zahl der Anmeldungen (3 Teams). (Die Dorfmeiserschaften waren für den 20.05.17 angesetzt)
Wir bedauern diesen Schritt sehr, da wir euch in unserem Jubiläumsjahr etwas besonderes bieten wollten. Auch möchten wir uns bei den Spielerinnen und Spielern entschuldigen, die sich angemeldet und auf den Titel gehofft haben. Wir hoffen auf euch im nächsten Jahr!

   

Zufallsbild  

   

Besucherzähler  

Heute16
Woche141
Monat839
Insgesamt127460
   

RSS als Email erhalten  

Tragen Sie Ihre E-Mail Adresse hier ein:

   
© 2012 SVH - Abteilung Badminton // optimiert für Firefox (1680x1050)